Flachbild-TV.info  - Verständliche Erklärung der wichtigsten Fachbegriffe bei neuen TV-Geräten

 



..


DVB-T2 - der neue Standard terrestrischen Fernsehens und was es für sie bedeutet


Ende März ist es soweit; DVB-T wird abgeschaltet! Wer weiter über Antenne fernsehen möchte, wird spätestens jetzt gezwungen auf DVB-T2 zu wechseln. Die Begeisterung hält sich vielerorts in Grenzen. Statt 30 Sender kostenlos per Antenne soll man jetzt plötzlich dafür zahlen? Dabei kriegt man im Gegenzug immerhin HD, aber ganz ehrlich; das hatte ich bisher auch nicht und lebe weiter.

Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Wer eine DVB-T2 fähiges Empfangsgerät hat, kriegt die Öffis weiter kostenlos. Die Privaten Sender sind verschlüsselt. Man hat also eine gewisse Wahl.

freenet TV  


Und was kostet der Spaß, wenn ich auf mein Dschungelcamp nicht verzichten kann? Nun ja, es kommt drauf an. Es gibt Bundles mit oder ohne Receiver. Ohne kostet es 5.75 Euro mit 7.99 plus einmalig 9,95 EUR für den Receiver.


Was soll der Sch...?

DVB-T wird abgeschaltet, um das Frequenzband frei zu bekommen und an Mobilfunkfirmen zu verscherbeln. Hat angeblich 5 Milliarden Euro eingebracht. Das ist aber nicht der einzige Grund. Rein technisch ist das Ganze ziemlich cool. DVB-T2 steht für Digital Video Broadcasting – Terrestrial, Second generation. Das heißt übersetzt soviel wie: 2. Generation der Digitalen Terrestrischen Video Übertragung.

DVB-T2_LogoDas Verfahren ermöglicht eine deutlich höhere Anzahl von Programmen bei besserer Qualität. Dumm ist nur, dass es zu DVB-T inkompatibel ist. Damit müssen alle Nutzer wechseln. Auf der anderen Seite ist die Zahl der Sender beeindruckend. Auf einen Kabelanschluss kann man da eigentlich verzichten.


Welche Sender empfange ich über DVB-T2?

Frei empfangsbar sind folgende Sender:
ARD
ZDF
ARTE
phoenix
3sat
KiKa
One
zdf_neo
zdf info
tagesschau24

Dazu kommen dann die dritten Programme. Das sind dann je nachdem BR, HT MDR, NDR, Radio BremenIn, RBB, SR, SWR, WDR und manchen Regionen dann auch noch alpha.

Um die Privaten zu empfangen braucht man dann den (kostenpflichtigen) Decoder in Form eines Receivers oder Smart Card, die man direkt in den Fernseher stecken kann (so dieser einen entsprechenden Slot hat).

Damit gibt es dann:
RTL
SAT1
Pro7
VOX
RTLII
Super RTL
n-tv
sixx
7maxx
Sat Gold
RTL Nitro
Kabel 1
DMAX
Eurosport

Geschenkt bekommt man angeblich Bibel-TV.

Wenn ich so darüber nachdenke, werde ich meinen Kabelanschluss tatsächlich kündigen.

Dasselbe passiert übrigens auch unserer Nachbarn. Die DVB-T2-Norm zumindest wird vom ETSI veröffentlicht, also dem Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen. Die Spezifikation ist sehr technisch, was es uns am Ende sagen will: Alles wird besser! Schneller Umschaltzeiten, effizientere Frequenznutzung, mehr Programme, HDTV, nur umsonst gibt es das nicht.





Widescreen Television (English version)
 


 
Flachbild-TV
Breitbild-Format
HDTV, HD Ready, Full HD
DVB
DVB-T2
Warum 16:9 ?
Bildschirmgröße
CRT-Fernseher
Plasma-Fernseher
LCD-Fernseher
LED : Was ist das?
Vergleich Plasma und LCD
Typische Probleme
Smart TV
3D-TV
3D-Fernseher
IPTV
HDMI
Dolby Digital